Einbruchschutz Tür(not)öffnungen Reparatur kostenfrei anrufen: 0800 - 72 39 112
                                   Einbruchschutz Tür(not)öffnungen                                     Reparatur kostenfrei anrufen: 0800 - 72 39 112

Schließzylinder sind immer die richtige Lösung

Das Typenprogramm der Schließzylinder von Riegelwerk ist so umfangreich wie die vielfältigen Einsatzbereiche in der Praxis. Vom Einfahrtstor eines Firmengeländes über die Briefkastenanlage und den Fahrstuhl bis zum Aktenschrank. Schließzylinder von Riegelwerk gibt es als Doppelzylinder, Schließhebelzylinder, Schaltzylinder, Möbelolive und in vielen weiteren Ausführungen.

Neben rein mechanischen Systemen setzen wir auch digitale berührungslose Profilzylinder/Schließsysteme des Marktführers Simons & Voss ein.. Hier erfolgt der Zutritt über programmierbare Transponder oder Zutrittskarten. Der Vorteil bei diesen Systemen liegt in der einfachen Handhabung bei Mieter.-/ Mitarbeiterwechsel oder Transponderverlust. Hier kann man sofort die Transponder / Zutrittskarten sperren bzw. umprogrammieren. Es entstehen so keine hohen Kosten für eine neue Schließanlage und es gibt keine Karenzzeit bis zur Schlüsselüber.-/rückgabe.
Als Beispiel haben wir hier Bilder von Simons & Voss Systemen.

Die Illustration auf diesen Seiten zeigt beispielhaft den sinnvollen Einsatz einer Auswahl unterschiedlicher Zylindertypen in einem Objekt.

Anwendungen von Profilzylinder. Alle Profilzylinder können auch elektromechanisch verbaut werden.
Die Bedienung erfolgt mittels programmierbarem Transponder.
Ansicht des Zylinders.
Ansicht der Funktion.

Schließanlagen-Arten:

Die Generalschlüsselanlage

Bei einer Generalschlüsselanlage können Bereiche von übergeordneten Gruppenschlüsseln oder dem Generalschlüssel geschlossen werden. Diese Form der Schließanlage wird immer dann eingesetzt, wenn die Schließberechtigungen über mehrere Hierarchiestufen gehen sollen und mehere getrennte Bereiche von einer übergeordneten Instanz geschlossen werden sollen.

Beispiel:
Häufig wird diese Art der Schließanlagen in größeren gewerblich genutzten Gebäuden wie zum Beispiel Werkshallen, Krankenhäusern, Flughäfen, Banken oder ähnlichen Einrichtigen verwendet.

 

Die Generalhauptschlüsselanlage

 
Die Generalhauptschlüsselanlage ist eine Schließanlage, bei der zwei oder mehrere          Hauptschlüsselanlagen miteinander kombiniert werden. In diesem Fall werden die Hauptschlüssel als Gruppenschlüssel bezeichnet und der Schlüssel, der alle Schließzylinder
der Schließanlage schließen kann wird als Generalhauptschlüssel bezeichnet.


Beispiel:
Verschiedene Funktionsbereiche der Schließanlage werden in Gruppen aufgeteilt (z.B.: Verwaltung, Technik, etc.).
Der jeweilige Leiter der Abteilung kann nur die Schließzylinder seiner Gruppe schließen.
Der Inhaber des Generalschlüssels hat Zugang zu sämtlichen Räumen der Schließanlage.

 

Die Hauptschlüsselanlage

Die Hauptschlüsselanlage ist eine Schließanlage, bei der ein Hauptschlüssel alle in der Schließanlage vorhandenen verschiedenen Schließzylinder schließt.

Beispiel:
Der Geschäftsführer eines Unternehmens kann mit dem Hauptschlüssel sämtliche Räume seines Unternehmens schließen.

 

Die Zentralschlossanlage

Die Zentralschlossanlage ist ein Schließanlage, bei der mehrere unterschiedliche Einzelschlüssel einen oder mehrere Zentralschließzylinder schließen.

Beispiel:
Jeder Mieter eines Wohnhauses kann mit einem Wohnungsschlüssel zusätzlich die Haustür, Kellertür etc. schließen.

Die Zentralschlossanlage erweitert

Die Zentralschlossanlage mit technischem Hauptschlüssel ist eine Schließanlage, bei der ein zusätzlicher Schlüssel - der technische Hauptschlüssel - mehrere verschiedene Zentral-Schließzylinder schließt.

 

Einbruchschutz bei Objekten

Grundsätzlich werden gewerbliche/behördliche Objekte genauso vor Einbruch gesichert wie private Objekte. Um detaillierte Informationen über die verschiedenen Lösungen zum Schutz ihres Objektes zu erhalten gehen sie bitte auf die folgenden Links "Türsicherung" und "Fenstersicherung".

Druckversion Druckversion | Sitemap
Riegelwerk